Buch „Gelandet in Ense“ veröffentlicht

Gelandet in Ense3

Buch „Gelandet in Ense“ veröffentlicht

15 Mai, 2017
Daniel Keil
no comments

Im Buch „Gelandet in Ense“ sind Bilder zum Thema Flucht ortsansässiger Künstlerinnen, internationale Rezepte der Schulklasse für Deutsch als Fremdsprache der Conrad-von-Ense-Schule und Gedichte rund um die Themen Flucht und Integration zusammengetragen worden.

Bei der Filmvorführung „Alles gut“ von Pia Lenz wurde es zum ersten Mal verkauft und fand schon guten Absatz. Doch es ist vor allem den Künstlerinnen zu verdanken, dass fast 200 Exemplare gegen eine Spende von 6,50 € unter die Menschen gebracht werden konnten.

WIR DANKEN IHNEN SEHR DAFÜR!

Wer das Buch haben möchte, kann uns über fuechtlingewerdennachbarn@gmail.com kontaktieren.

leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *