Preise und Anerkennungen

Verleihung des Ehrenamtspreis 2017 des Kreis Soest an unseren ersten Vorsitzenden

Am 04.12.2017 wurde der Ehrenamtspreis 2017 des Kreis Soest von unserer Landrätin Eva Irrgang, im Beisein unseres Bürgermeisters Hubert Wegener an unseren Vorsitzenden Daniel Keil übergeben. Auch wenn der Preis ihm persönlich verliehen wurde, ist es eine Auszeichnung für alle Mitglieder unseres Vereins. Wir sind ein Team, dass nur gemeinsam funktioniert.

Ehrenamtspreis 2018 Kreis Soest an Daniel Keil

Ehrenamtspreis 2017 Kreis Soest an Daniel Keil

Daniel hatte die Möglichkeit ein paar Worte zu sagen. Hier ist seine Rede.

Nominierung für den deutschen Engagementpreis 2017

Websticker_Nominierte_828x315_Facebook_Coverbild__1_

Durch den Gewinn des Ehrenamtspreis 2016 des FlüchtlingsRAT NRW e.V. waren wir für den deutschen Engagementpreis 2017 nominiert. Das allein war für uns schon eine große Anerkennung. Gewonnen haben wir keinen der ausgeschriebenen Preise, doch es war uns eine große Ehre bei der Preisverleihung in Berlin dabei gewesen zu sein und so viele tolle Menschen und Projekte kennenlernen zu dürfen. Wir gehen motiviert und mit vielen tollen Ideen in das Jahr 2018.

Pressemitteilung zur Nominierung zum Deutschen Engagementpreis 2017

Engagementpreis NRW 2016

IMG-20170209-WA0000

Wir waren im Jahr 2016 als eine von 12 Initiativen nominiert für den Engagementpreis NRW. Wir waren zur feierlichen Preisverleihung am 9. Februar 2017 in Düsseldorf eingeladen und konnten unter anderem die Ministerin Christina Kampmann kennenlernen.

Mit seinem Engagementpreis NRW würdigt das Land vorbildliche Ehrenamt-Projekte und stellt sie der breiten Öffentlichkeit vor. Ausgelobt wird er vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport in Zusammenarbeit mit der Nordrhein-Westfalen-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege. Ein Gremium trifft eine Vorauswahl aus Hunderten Bewerbungen von Vereinen, Stiftungen und Bürgerinitiativen aus ganz Nordrhein-Westfalen. Aus diesen zwölf Vorschlägen werden am Jahresende drei Preisträger bestimmt. Einer von ihnen wird in einem Online-Voting ermittelt, ein weiterer durch einen Juryentscheid. Schließlich wählt die NRW-Stiftung den Träger des Sonderpreises »Starkes Netzwerk: Heimat NRW!« aus.
Der Engagementpreis stand 2016 unter dem Motto »Interkulturelles Miteinander – Buntes Engagement leben«. Er wurde ausgeschrieben von der Landesregierung Nordrhein-Westfalen. Monat für Monat wurde eine engagierte Organisation auf der Homepage vorgestellt. Wir waren das Engagement des Monats Februar und freuten uns sehr darüber, dass wir nun in den Genuss zweier Workshops über Fundrasing und Öffentlichkeitsarbeit kamen.

Wir haben den Ehrenamtspreis FlüchtlingsRAT NRW e.V. 2016 gewonnen!!!

k-img_8634

Der FlüchtlingsRAT NRW e.V. zeichnet in Kooperation mit der DGB NRW Personen und Initiativen aus, die eine wichtige gesellschaftspolitische Arbeit leisten und aktiv an einer nachhaltigen Änderung von Strukturen mitwirken. „Andere wiederum heißen durch ihre Solidarität und ihre Unterstützung Flüchtlinge vor Ort willkommen und erleichtern deren oftmals sehr schwierigen Alltag. Angesichts der erschreckenden Zunahme rassistischer Übergriffe und der Abschottungstendenzen weiter Teile der Bevölkerung setzen sie zudem ein sehr wichtiges gesellschaftliches Signal – All dies verdient Anerkennung, öffentliche Wahrnehmung und im besten Falle Nachahmung“ (Ausschreibungstext auf der Homepage)
Wir sind sehr stolz, gemeinsam mit so vielen tollen Menschen und Initiativen auf dieser Bühne gestanden zu haben. Wir haben sehr viele interessante Gespräche geführt und Dinge dazu gelernt. Den Ehrenamtspreis des FlüchtlingsRATes NRW e.V. zu gewinnen, ist für uns etwas ganz Besonderes, da er sich als Dachverband der Flüchtlingshilfe seit 30 Jahren für die Rechte Geflüchteter einsetzt. Wir möchten uns in diesem Zusammenhang bei den vielen Enserinnen und Ensern, die uns in unterschiedlicher Art und Weise unterstützt haben, bedanken. Das ist auch euer Preis! Im Zuge der Nominierung für den Preis, wurde unser Verein von Filmstudenten der FH Dortmund portraitiert. Das Ergebnis lässt sich sehen!

Video über Flüchtlinge werden Nachbarn in Ense e.V. im Rahmen des Ehrenamtspreises des FlüchtlingsRATes NRW e.V.

Pressemitteilung des FlüchtlingsRAT NRW e.V.

k-img_8615

k-img_8723

k-img_8601

k-img_8638

Außerdem wurden wir für folgende Preise nominiert:

Integrationspreis „Zuhause im Kreis Soest“ 2016

Der Preis ist ausgeschrieben, um alle, die sich für das Miteinander der Menschen unterschiedlicher Herkunft in unserer Gesellschaft einsetzen, anzuerkennen und zu wertschätzen. (Ausschreibungstext auf der Homepage) Ausgezeichnet werden Menschen, Projekte und Organisationen für persönliches und berufliches Engagement gegen Ungleichbehandlung und Diskriminierung von Menschen mit Migrationshintergrund.

Die Frauen von Welt haben für ihr Projekt als Anerkennung Urkunden von unserer Landrätin erhalten.